Logo

Landesarbeitsgemeinschaft Berlin
zur Verhütung von Zahnerkrankungen e.V.

Bereich – Eltern

Schulung von Stadtteilmüttern

Die LAG Berlin führt regelmäßig Schulungen in Elternklassen und bei so genannten Stadtteilmüttern zu Themen der Zahnmedizinischen Kleinkindförderung durch. Stadtteilmütter sind Frauen, die besonders guten Kontakt zu Familien mit Migrationshintergrund haben und diese in Erziehungsfragen begleiten. Ansprechpartner: Herr Dietze, Frau Lenz Telefon: 030 - 36 40 660 - 1 … mehr

Fluoridierung

Fluorid Fluoride sind natürlicher Bestandteil der Zähne und Knochen und wichtiges Spurenelement bei der Zahnschmelzbildung. Sie unterstützen die Remineralisation der Zahnschmelzoberfläche und hemmen so die Entstehung von Karies. Karies entsteht durch das zeitliche Zusammenwirken von Ernährungsfehlern (häufige zuckerhaltige Nahrungsmittelaufnahmen), nicht ausreichenden Mundhygienemaßnahmen (Plaquebildung auf der Zahnoberfläche) und kariesauslösenden Bakterien (Säurebildung) … mehr

Wann soll das Kind zum ersten Mal zum Zahnarzt oder zur Zahnärztin?

Die Zahngesundheit der Kinder in Deutschland wird zwar immer besser, aber leider gilt das nicht für alle Altersklassen. Gerade im Milchgebiss von Kleinkindern stagniert der Kariesrückgang. Der Grund hierfür ist die rasch voranschreitende frühkindliche Karies, die oftmals schon kurz nach dem Zahndurchbruch beginnt. Frühkindliche Karies ist gegenwärtig eine der häufigsten … mehr

Wie oft soll das Kind zum Zahnarzt oder zur Zahnärztin?

Die Krankenkassen bieten für Kinder ab dem 6. Lebensjahr und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr ein Individualprophylaxe-Programm an. Das ist ein spezielles Vorsorgeprogramm (IP 1 – IP 5), bei dem man zweimal im Jahr den Zahnarzt oder die Zahnärztin seines Vertrauens aufsucht. In einem festgelegten zeitlichen Rhythmus erfolgen die Untersuchungen … mehr

Zahngesunde Ernährung

Nicht umsonst heißt es “Gesund beginnt im Mund”. Denn bewusste Ernährung, die für Zähne und Zahnfleisch gut ist, hält den gesamten Körper gesund und fit. Zahngesunde Ernährung bedeutet vor allem auf die Menge des Zuckerkonsumszu achten. Es gibt verschiedene Zuckerarten, u. a. Haushalts-, Frucht-, Milch- und Traubenzucker. Diese werden von … mehr

Eltern putzen Kinderzähne

Der Grundstein für ein gesundes Gebiss wird schon ab dem Durchbruch der ersten Zähne in die Mundhöhle gelegt. In dieser „Zahnungsphase“, also etwa vom 6. bis zum 30. Lebensmonat, sollte unbedingt mit einer guten Mundhygiene begonnen werden. Denn schon die ersten Zähne können bei mangelnder Pflege und ungünstiger Ernährung an … mehr

Zahngesunde Ernährung

Nicht umsonst heißt es “Gesund beginnt im Mund”. Denn bewusste Ernährung, die für Zähne und Zahnfleisch gut ist, hält den gesamten Körper gesund und fit. Zahngesunde Ernährung bedeutet vor allem auf die Menge des Zuckerkonsums zu achten. Es gibt verschiedene Zuckerarten, u. a. Haushalts-, Frucht-, Milch- und Traubenzucker. Diese werden … mehr

Eltern putzen Kinderzähne

Der Grundstein für ein gesundes Gebiss wird schon ab dem Durchbruch der ersten Zähne in die Mundhöhle gelegt. In dieser „Zahnungsphase“, also etwa vom 6. bis zum 30. Lebensmonat, sollte unbedingt mit einer guten Mundhygiene begonnen werden. Denn schon die ersten Zähne können bei mangelnder Pflege und ungünstiger Ernährung an … mehr